Value Institue
Datum: 15. – 16. September 2020
Ort: Berlin / Intercontinental
Der Mensch ist von Natur aus stets bemüht, Komplexität zu vermeiden oder zu reduzieren. Doch gerade im Unternehmen ist Komplexität in vielen Fällen nicht nur hinderlich, sondern auch ein effektives Instrument, um Wettbewerbsvorteile, beispielsweise durch ein möglichst kundenindividuelles Produktprogramm, zu erzielen. Beim „Komplexitätsmanagement“ geht es also vielmehr darum, den Komplexitätsgrad des Unternehmens ständig zu hinterfragen und stetig zu einem Optimum zu führen.
Datum: 15. – 16. Oktober 2020
Ort: Luzern / Hotel Schweizerhof
Wenn wir Menschen zu Höchstleistungen bringen wollen, müssen wir sie zunächst in ihrer Wesensart verstehen. Dabei ist es wichtig, Ängste, Vorbehalte, Motivatoren, Ziele, Wünsche, Träume etc. zu entdecken, sich damit zu beschäftigen und mit den Zielen des Unternehmens oder des Projektes abzugleichen. Leistungsbereitschaft kann nicht auf Dauer durch externen Druck erzeugt werden. Wir zeigen, warum sich das Auseinandersetzen mit Wertesystemen lohnt, wie diese funktionieren und unterstützen Sie dabei, mit einem auf Ihr Unternehmen entwickeltes Wertesystem die Demotivation Ihrer Mitarbeitenden zu stoppen und erfolgreich zu sein.
Datum: 16. – 17. November 2020
Ort: Luzern / Hotel Schweizerhof
Veränderung ist keine Ausnahmeerscheinung, sondern die Regel. Unternehmen überleben nur, wenn sie sich anpassen und sich auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen. Für erfolgreiche Führungskräfte gehört Change Management daher zum Kompetenzportfolio. Wir zeigen, warum sich das Auseinandersetzen mit Wandel lohnt, wie er funktioniert und unterstützen Sie dabei, Change Management zu Ihrer Kernkompetenz zu machen.